Vorschau

 

 

Literatur-Frühstück

 

Café des Hauses Carpe Diem

Eschenweg 2

 

Samstag, 3. September 2022    ab 10 Uhr

 

Informationen und kleine Lesungen in geselliger Runde.

Für Mitglieder, Gäste sind herzlich willkommen.

 

 

 

Schon bald wieder ein

 

                         Büchermarkt

 

Am 16. und am 17. September haben Sie wieder die Möglichkeit, sich mit viel interessanter Lektüre einzudecken.

 

An beiden Tagen sind wir von 10 bis 13 Uhr für Sie da, entweder im Foyer oder, bei gutem Wetter, vor dem Glashaus.

Kommen Sie vorbei, denn

 

                                                        Lesen macht schön

                                                             schlau

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachlese

 

 

Taschenbuchverkauf

 

Ferienlektüre für den Sommer

 

Mit passender Ferienlektüre konnten sich interessierte Leseratten am Samstag vor den großen Ferien eindecken. Der Andrang war beeindruckend, viele Bücher wechselten den Besitzer und sorgen sicherlich für gute Unterhaltung am Strand, auf den Bergen und an jedem tollen Ferienort.

 

Immerhin brachte der sonnige Vormittag den einen oder anderen Euro in die Fördervereinskasse und kann der Kinder- und Jugendbibliothek zugute kommen.

 

 

 

Gratis-Comic-Tag

 

Viele Comic-Fans nahmen die Einladung an!

 

Am 14. Mai 2022 kamen große und kleine Comic-Fans auf Ihre Kosten, als die 700 vom Förderverein gesponserten Comics im Erdgeschoss der Stadtbibliothek Herten kostenlos verteilt wurden.

 

Von 10 bis 13 Uhr lagen die begehrten Hefte aus und nur wenige Hefte blieben auf den Tischen liegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der erste

 

Büchermarkt

nach zwei langen Jahren

 

Am Freitag, 6. Mai und Samstag, 7. Mai fand nach langer Durststrecke durch Corona zum ersten Mal wieder ein Büchermarkt im Glashausfoyer statt.

Aus dem inzwischen übergroßen Bestand an guten ausgemusterten Fachbüchern, Romanen, CDs, DVDs, Filmen und Kinderbüchern wurde ein Teil angeboten und gegen eine kleine Spende abgegeben.

Am Ansturm der lesebegeisterten Besucher sah man, dass auch Ihnen diese Märkte gefehlt hatten und so kam endlich wieder etwas Geld in die Fördervereinskasse, das nun in Bücher, Kindertheater und andere schöne Sachen verwandelt werden kann.

 

Ein großer Dank geht an alle Lesefreunde.

Sollten die äußeren Umstände zulassen, sehen wir uns im Juni zum Taschenbuchmarkt wieder!